TAMAJA betreut, begleitet und beherbergt im Auftrag des Landes Berlin Menschen, die der Unterstützung des Staates und der Zivilgesellschaft bedürfen. Als etablierter Sozialdienstleister betreibt TAMAJA mehrere Unterkünfte und dies mit ausgeprägten interkulturellen und fachlichen Kompetenzen. Ca. 100 Mitarbeitende aus mehr als 20 verschiedenen Nationen wirken bei TAMAJA und leisten mit ihrer Arbeit einen sinnvollen gesellschaftlichen Beitrag.